ÜBER UNS

WILLKOMMEN AUF UNSERER WEBSITE

Seit 1999 konzertieren wir als das Amsterdams Gitaar en Mandoline Duo. Geboren und aufgewachsen sind wir in Amsterdam, jedoch liegt unser musikalisches Zentrum in Wuppertal. Diese Stadt ist eine kreative Brutstätte inmitten des Bergischen Landes mit jungen, viel versprechenden Musikern aus aller Welt. Es ist eine große Freude und Herausforderung mit diesen Musikern zu spielen und in Cafés und Bars zu jammen.

Musikalisch fühlen wir uns in vielen Stilen zuhause. Ob Pop und Rock, Bluegrass, Folk, seichter Jazz oder Klassik- wichtig ist ein ansteckender Rhythmus, eine packende Melodie und ein starker Charakter. Wir hoffen, dass Sie dies auch in unseren eigenen Kompositionen wieder finden. Lieber kreuz als quer- das ist das Motto von Wouldn’t Listen!

Von unserer Heimzentrale in der Baumstraße aus geben wir regelmäßig Konzerte und Workshops im In- und Ausland. Gerne spielen wir auf kleinen Bühnen mit intimer Atmosphäre. In den vergangenen Jahren führten uns Konzertreisen nach Russland, Japan, Spanien, Italien, nach Frankreich und in die USA.

Noten und CDs verlegen wir unter dem eigenen Label Wouldn’t Listen. Wir singen und benutzen ein breites Instrumentarium an akustischen und elektrischen Instrumenten. Die letzten beiden Einspielungen Baumstraße 14 und Saevis Tranquillus in Undis bieten einen Einblick in unser Repertoire. Wie gesagt, lieber kreuz und quer als durchschnittlich 🙂

Di Saposjkelach (die Stiefelchen), unsere Bearbeitung des traditionellen Klezmerstücks, erschienen auf Saevis Tranquillus in Undis. Dieses Video wurde in unserem Studio in Wuppertal aufgenommen. Wir wünschen viel Freude! Hier finden Sie weitere Videos.
Saevis Tranquillus in Undis ist da! Klicken Sie hier für eine Hörprobe.

Marijke Wiesenekker spielt Mandoline- klassisch, elektrisch, barock und akustisch. Das Musikstudium führte sie von Amsterdam nach Wuppertal, wo sie bei Professor Marga Wilden-Hüsgen studierte. Regelmäßig besuchte sie zusammen mit ihrem Bruder Michiel das Mandolinen Symposium in Santa Cruz (Kalifornien). Neben ihrer Konzerttätigkeit leitet sie das „Mandolinen-Orchester Hüls 1922 e.V.“ und Bottrop- Kirchhellen. Zudem unterrichtet sie des Öfteren als Gastdozentin am Koninklijk Conservatorium zu Antwerpen.

Michiel Wiesenekker ist ein Amsterdamer Allround Gitarrist. Er spielt akustische und elektrische Gitarre. Auch ihn führte die Musik nach Wuppertal, wo er klassische Konzertgitarre bei Prof. Dieter Kreidler und in Düsseldorf bei Prof. Alexander Sergei Ramirez studierte. Zudem bildete er sich im Bereich E- Gitarre bei Peter Fischer fort. Er unterrichtet u.A. an der Robert Schumann Hochschule in Düsseldorf.